Unterschiedliche Formen

der Wallfahrt

 

 

 

 

Wallfahren sehr beliebt

in der Region

 

 

 

Kooperationsprojekt

Wallfahrten

Traditionelle Pfarrwallfahrten zu den bekannten Wallfahrtsorten der Region aber auch neuere Formen des Wallfahrens wie Männernachtwallfahrten, Bibel- und Rucksackwanderungen, u.a. - im Schwäbischen Donautal gibt es die ganze Bandbreite dieser spirituellen Angebote.


Dass sich das Wallfahren einer zunehmenden Beliebtheit erfreut, erfuhr das Donautal-Aktiv-Team im ersten Halbjahr 2010. Bei den zahlreichen regionalen Entwicklungsworkshops hat das Thema immer wieder Interesse geweckt.


Parallel dazu ist auch ein Kooperationsprojekt der nordschwäbischen Lokalen Aktionsgruppen unter dem Titel Wallfahrten und Pilgerwege zwischen Lechfeld, Donau und Alb angelaufen.


Wenn auch Sie Interesse an einer Mitarbeit bei der Planung und Umsetzung des Themas Wallfahrten haben, freuen wir uns über Ihre Unterstützung! Hier können Sie sich melden.


Donautal Aktiv LoginDonautal Aktiv