Lebenswertes Oberliezheim

In Oberliezheim, der höchstgelegenen und schneesichersten Gemeinde im Landkreis Dillingen, ist die erste öffentliche Skiliftanlage der Region, geprüft gemäß EU-Richtlinie „2000/9/EG“, realisiert worden.

 

Das Projekt ist das Ergebnis einer Arbeitsgruppe, bestehend aus ehrenamtlich tätigen Dorfbewohnern, die es sich zur Aufgabe gemacht haben, ihr Heimatdorf auf Basis der Vision „Oberliezheim 2020“ weiterhin lebens- und liebenswert zu gestalten. Dazu sollen die Stärken des Dorfes herausgearbeitet und in den Fokus gestellt werden.

 

In einem ersten Teilschritt wird die besondere geografische Lage des Dorfes genutzt, um ein gemeinschaftliches Wintersporterlebnis und -angebot zu schaffen. Die Anschaffung eines Skilifts und des Loipenspurgeräts ist verbunden mit dem Nutzen für die Dorfbewohner und die Bevölkerung in der näheren Umgebung wie auch in der Region. Mit der tatkräftigen Unterstützung von Donautal-Aktiv konnte dieser erste Teilschritt realisiert werden.

 

Der Skilift dient als Treffpunkt für alle Generationen im Winter. Vor allem Kinder und Jugendliche finden in der Wintersaison am Skiberg Oberliezheim eine sinnvolle Freizeitbeschäftigung. Dies gilt nicht nur für die Kinder und Jugendlichen vor Ort, sondern auch aus der weiteren Umgebung. Durch den kurzen Anfahrtsweg können grundsätzlich alle Skisport-Interessierten aus allen Teilen der Region das Angebot nutzen.

Hier können Sie sich den Pressebericht des "Ski-Openings" anschauen:

Pressebericht zur Eröffnung des Skiliftes in Oberliezheim (JPG-Bild, 223 KB)
Donautal Aktiv LoginDonautal Aktiv