Einwohner

 


 

 


Vollbeschäftigung

 

 

 

 

 

Bevölkerungsentwicklung

 

  

 

 


Die Menschen im Schwäbischen Donautal

Im Schwäbischen Donautal leben heute rund 830.000 Menschen. Neben der Landwirtschaft spielt der Kiesabbau eine wichtige Rolle in der Region. Über 700 Seen, der Donau-Radwanderweg, Schlösser und Barock-Bauten sowie das Legoland in Günzburg sind Anziehungspunkte für Naherholung und Tourismus.


Eine Arbeitslosenquote von gerade einmal 2,5 % spiegelt die Wirtschaftskraft im Schwäbischen Donautal wider: es herrscht nahezu Vollbeschäftigung. Eine Vielzahl an mittelständischen Unternehmen und bedeutende Großunternehmen, welche weltweit aktiv sind, sorgt für eine stabile Konjunkturlage in der Region.

 

Hinsichtlich der Bevölkerungsentwicklung gibt es innerhalb der Region große Unterschiede: ein sehr starkes Bevölkerungswachstum mit relativ hoher Einwohnerdichte im Westteil des Gebiets (Neu-Ulm bis Günzburg) sowie im Raum Donauwörth steht einem eher moderaten Wachstum und geringen Bevölkerungsdichten in vielen Gemeinden des Landkreises Dillingen a. d. Donau gegenüber.

 

 

 

Donautal Aktiv LoginDonautal Aktiv