Bevölkerungsentwicklung

 

 

 

 

 

 

 

 

Attraktivität des ländl. Raumes

 

 

 

 

 

 

 

Gesamtwirtschaftlicher Ansatz

Daseinsvorsorge auf dem Land

Betrachtet man die Ausgangslage in der Region, so sind die aktuellen Zahlen und auch die Prognosen hinsichtlich der Bevölkerungsentwicklung nicht alarmierend.

 

Trotz Stagnation bzw. leichtem Zuwachs und einem positiven Familien-Wanderungssaldo in der Region und positivem Fertilitätsindex werden gerade ländliche Gemeinden als mittelfristig gefährdet angesehen.

 
Gründe sind die relativ sinkende Attraktivität des ländlichen Raumes und der damit verbundene Bevölkerungsschwund.

 

Es gilt darum, der Familienfreundlichkeit und Generationengerechtigkeit im Kontext ländlicher Entwicklung der Region mehr Raum zu geben und die Frage der Integration stärker zu thematisieren.

 

Begründet wird dies aus einem gesamtwirtschaftlichen Ansatz heraus, denn Regionen, denen es nicht gelingt, ein familienfreundliches Klima zu schaffen, haben auf lange Sicht auch wirtschaftlich das Nachsehen.

Pflege auf dem Land

Zuhause alt werden ist der Traum vieler.Wir wollen dazu beitragen.

mehr

Demenzwohnanlage Offingen

Hier zählt das Zusammenleben. mehr

Nachbarschaftshilfe

Kleine Hilfestellungen bei den Dingen des alltäglichen Lebens. mehr

Ferienbetreuung

Eine Projektidee, die Eltern entlasten soll.

Waldprojekt Krumbach

Im integrativen Waldkindergarten ist einiges los.

Donautal Aktiv LoginDonautal Aktiv